Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater

 

1. Ausbildungslehrgang zum Diplom Lebens- und Sozialberater mit Schwerpunkt Säuglings- (optional), Kinder-, Jugendlichen- und Elternberatung

Inhalt:

Dieser Lehrgang  ist eine Ausbildung für Personen die weder eine psychotherapeutische Grundausbildung haben noch Klinische und Gesundheitspsychologen sind und sich in der eigenen Praxis im Felde der Familienberatung niederlassen möchten.

Psychische Erkrankungen treffen immer mehr und immer jüngere Menschen. ökonomischer Druck, überhöhte Leistungserwartungen oder elterliche Vorerkrankungen wirken sich bereits auf die Kinder im Volkschulalter aus (Depressionen, ADS, hohe Suizidgefährdung, Gewaltbereitschaft, u.a.). Daraus ergibt sich ein zunehmender Bedarf an erhöhter wissenschaftlich fundierter Beratungskompetenz wie: Basiswissen über Entwicklung, Entwicklungs-psychopathologien, Bindungstheorien, sowie praxisbezogene Erfahrung in der Beratung von  Säuglingen, Kindern und Jugendlichen und deren Eltern zum Zwecke der Prävention emotionaler Störungen im Kindes- und Jugendalter.

Dieser Lehrgang bietet Ihnen ein fokussiertes Wissen für die praktische Arbeit und Beratung von Säuglingen (optional), Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern und schließt ab mit dem Titel: „Lebens- und Sozialberater" (Gewerbeschein).

Zielgruppe:

Personen die in ihrem Berufsfeld mit Säuglingen (optional), Kindern und Jugendlichen arbeiten oder arbeiten möchten, ÄrztInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen, LehrerInnen, SozialpädagogInnen, PädagogInnen,  StudentInnen der genannten Richtungen, u.a.

 

Anmeldeformular 1

Anmeldeformular 2

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage die kompletten Lehrgangsunterlagen zu.

Kontakt: office@oekids.at oder 01-958 12 40